© 2019 by Jasmin Jünemann

FAKTEN ÜBER MICH

  • Ich bin schon früh mit dem Pferde- und Hundevirus infiziert gewesen. Mit jungen Jahren habe ich schon Reitunterricht genommen und passte hin- und wieder auf den Dalmatiner meiner Tante auf. Mein Vater musste mir samstags immer die neueste Ausgabe der "Wendy" mitbringen. Lustigerweise war und bin ich die einzige in meiner Familie, die sich so für Tiere begeistert.

  • Eine Sache, die ich am wenigsten leiden kann, ist Unpünktlichkeit. Ich war noch nie in meinem Leben unpünktlich, es sei denn, es lag nicht in meiner Macht. Ansonsten plane ich immer genug Zeit ein, wenn ich verabredet bin oder einen Termin habe, um stets pünktlich vor Ort zu sein.

  • Ich bin bekennende Frühaufsteherin. Selbst am Wochenende stehe ich meistens nicht später auf als 8 Uhr. Zu groß ist die Sorge, ich könnte was vom Tag verpassen oder Zeit verschwenden, welche ich für sinnvolle Dinge nutzen könnte.

  • Wie wahrscheinlich jeder, liebe ich es zu reisen. Leider habe ich unglaubliche Flug- und Höhenangst. Daher bin ich sehr stolz auf mich, dass ich 2018 meinen ersten Langstreckenflug in die Dominikanische Republik gemeistert habe. Dort habe ich mir meinen Traum vom Reiten am Strand erfüllt.

  • Ich liebe alte Schlösser und Burgen und liebe es, mich in meinen Tagträumen zu verlieren, wenn ich mir vorstelle, wie es in der damaligen Zeit war. Außerdem habe ich eine große Vorliebe für "Lost Places" - Gebäude, welche schon jahrelang verlassen sind und ihrem natürlichen Verfall überlassen werden.

  • Die Fotografie übe ich nebenberuflich aus, ich habe noch einen Hauptjob. Wenn ich nach Hause komme, geht es also gleich weiter mit der Arbeit - allerdings fühlt es sich nicht als solche an, denn die Fotografie ist für mich eine Herzensangelegenheit.

  • Neben der Fotografie bereitet mir das Grafikdesign unheimlich viel Spaß. Ich habe schon früher viel am Computer gesessen und mit meinem damaligen Programm experimentiert. Wundere dich deshalb nicht, wenn meine Homepage immer mal wieder anders aussieht. Ich liebe die Vielfältigkeit und die Möglichkeiten, die das Web- und Grafikdesign offen hält.

  • Ich liebe es zu lesen, allerdings komme ich leider nicht häufig dazu, obwohl ich mir schon einen eBook Reader zugelegt habe. Dennoch versuche ich es so oft wie ich kann und finde es mittlerweile gar nicht mehr komisch, kein richtiges Buch in der Hand zu halten. Anfangs habe ich mich noch dagegen gewehrt, aber der eBook Reader ist so wunderbar platzsparend.

  • Ich bin in manchen Sachen ziemlich perfektionistisch - vor allem, was meine Fotografie angeht. Deswegen versuche ich auch stets, mich durch Online-Coachings und Workshops weiterzubilden, um die bestmöglichen Ergebnisse bei meinen Shootings und in der Nachbearbeitung zu erzielen.

»Und du denkst, dein Herz schwappt dir über,
fühlst dich vom Sentiment überschwemmt,
es sind die einzigartigen tausendstel Momente,
das ist, was man Sekundenglück nennt.«

- Herbert Grönemeyer

BEHIND THE SCENES