• Jasmin

HOW TIME FLIES

Hallo ihr Lieben,


heute möchte ich euch zeigen, wie schnell die Zeit vergehen kann. Ich rede von der Welpenbegleitung bei der Silken Windsprite Hündin "Faye". Es gab schon einmal einen Blogpost vom allerersten Shooting, doch ich habe mir gedacht, ich zeige euch jetzt in einem gesamten Beitrag ein paar Fotos aus allen Shootings die ich innerhalb des ersten Lebensjahres von der Kleinen gemacht habe.

Meine Kundin Keshia hat dieses besondere Shooting letztes Jahr gebucht, als sie Faye bekommen hat und wenige Wochen später trafen wir uns auch schon an einer ganz besonderen Location. Dort werde ich dieses Jahr im Frühling und Sommer auf jeden Fall noch des öfteren anzutreffen sein.

Unter der Welpenbegleitung im ersten Lebensjahr könnt ihr euch folgendes vorstellen: wenn ihr einen Welpen bekommt habt und unbedingt die erste gemeinsame Zeit zusammen festhalten wollt (wozu ich jedem nur raten kann), dann machen wir drei Termine aus. Die Zeitpunkte bestimmt ihr selber. Dies kann beispielsweise mit drei Monaten, mit sechs Monaten und mit einem Jahr sein, zu verschiedenen Jahreszeiten. Nach jedem Termin bekommt ihr die Bilder bereits vorab als Download und hinterher, wenn alle Termine abgeschlossen sind, bekommt ihr eure Erinnerungen liebevoll verpackt auf einem USB Stick in einer kleinen Holzbox. Die Zeit vergeht so schnell, das haben wir bei unserem letzten Treffen, als ich Keshia die Bilder übergeben habe, auch mit Erschrecken festgestellt. Aus Faye ist eine richtige junge Dame geworden.

Aber seht selbst, nun seht ihr die Bilder aus unserem ersten Shooting, im März 2019.

















Das nächste Shooting hatten wir dann im August. Ich bin ein totaler Fan von der schönen blühenden Heidelandschaft und so schlug ich Keshia auch genau diesen Ort als Location vor. Wir hatten super viel Glück mit dem Wetter und schon da bemerkte man, wie sich Faye verändert hatte.















Und der letzte Termin ist noch gar nicht so lange her. Im Februar 2020 war es dann soweit. Keshia hatte sich unbedingt Schnee als Abschluss der Welpenbegleitung gewünscht. Lange haben wir gehofft und gebangt und letztendlich konnten wir das Shooting bei sagenhaften 15cm Schnee auf dem hohen Meißner doch noch umsetzen, was mich wirklich sehr für sie gefreut hat.

















Ich bedanke mich bei meiner lieben Kundin für ihr mir entgegen gebrachtes Vertrauen und hoffe, euch hat der kleine Einblick in die Welpenbegleitung gefallen. Wenn bei euch Zuhause auch vor Kurzem ein kleiner Vierbeiner eingezogen ist, würde ich mich freuen, eure erste gemeinsame Zeit fotografisch begleiten zu dürfen. Alle weiteren Infos sowie den Preis findet ihr auf meiner Homepage.

Die Zeit vergeht so schnell, haltet sie in Bildern fest, so oft ihr könnt :)